Froschleder

Froschleder aus der Froschhaut
vom gezüchteten Ochsenfrosch.
Froschleder aus Froschhaut in weiss
Helles Froschleder vom Ochsenfrosch in weiß, hellgescheckt bis braun
Froschleder Ochsenfrosch in gelb, grün, blau
Froschleder aus Froschhaut in gelb, grün sowie blau
Froschleder aus Froschhaut in rosa, rot, lila,
Froschleder in rosa, rot, lila und dunkelweinrot

Der Ochsenfrosch stammt ursprünglich aus Nordamerika, wurde aber mittlerweile auch in vielen anderen Teilen der Erde, mehr oder weniger gewollt, angesiedelt. Ebenfalls in Deutschland hat er bereits in einigen Gegenden Fuß gefaßt. Es handelt sich um eine große Froschart, einzelne Tiere können durchaus eine Größe von 20 cm und über zwei Kg Gewicht erreichen. Der Ochsenfrosch lebt bevorzugt an den Ufern von Flüssen, Seen und anderer geeigneter Gewässer. Ausgewachsene Weibchen können bis zu 25000 Eier ablaichen. Aufgrund seiner Größe und entsprechendem Futterbedarf, kann der Ochsenfrosch außerhalb seiner natürlichen Verbreitungsgebiete, zu einer ernsthaften Bedrohung für kleinere Tiere in den neuen Siedlungsgebieten werden, die er als Futter betrachtet.

Froschschenkel vom Ochsenfrosch gelten schon seit vielen Jahren als Delikatesse. Um den Bedarf zudecken, werden Ochsenfrösche in vielen Teilen der Welt erfolgreich in Froschfarmen gezüchtet. Als Nebenprodukt fällt Froschhaut an. Die von uns angebotenen
Froschleder stammen ausschließlich von Häuten der Ochsenfrösche aus diesen Froschfarmen.
Die Froschhaut vom Ochsenfrosch wird zu einem hochwertigen Froschleder gegerbt, nach Bedarf eingefärbt und weiterverarbeitet. Froschleder ist weich und geschmeidig, aber dennoch fest. Der Geruch von Froschleder ist wie der eines üblichen Leders. Aus Froschhaut, oder besser Froschleder, zumindest dem vom Ochsenfrosch, lassen sich alle möglichen Artikel und Modeaccessoires herstellen. Angefangen von Applikationen, über Geldbörsen, Taschen bis hin zu Krawatten, Kopfbedeckungen und größeren Kleidungsstücken, wie Jacken und Mäntel ist läßt sich Froschleder vom Ochsenfrosch einsetzen. Hierzu werden die einzelnen Froschleder nach Größe sortiert, nach Bedarf zurechtgeschnitten und zu Decken zusammengefügt. Naturbelassen oder nur dezent eingefärbt, bleibt die attraktive, natürlich marmoriert gefleckte Zeichnung der Froschhaut beim Froschleder erhalten.

Froschleder ist ein Exotenleder und kaum bekannt. Nur selten wird Froschleder angeboten, noch seltener sind daraus gefertigte Lederwaren, Modeartikel oder gar Kleidungsstücke.

Der Handel mit Froschleder vom gezüchteten Ochsenfrosch und daraus gefertigter Artikel, verstößt gegen keinerlei nationaler oder internationaler gesetzlicher Bestimmungen.

blogspot visitor